Hauptseite
AUTO METER AG
Neuheiten
Einbau & Ausbau
Reparaturen
Oldtimer
Verkauf
Schulung
Technik
Informatik
Mietobjekte
Urtenen-Schönbühl
Informationen
Fotos
Raumplan
Lage
Pratteln
Kontakt
Webshop


 

Lage

Urtenen-Schönbühl als wirtschaftliches und gesellschaftliches Zentrum im Norden von Bern ist Bindeglied von der Agglomeration zum ländlichen Raum. Mit 5'600 Einwohnern bietet die Gemeinde attraktiven Wohnraum an bester Verkehrslage, einen Wirtschaftsstandort mit guten Zukunftsperspektiven sowie ein Kultur- und Freizeitangebot von besonderem Wert - oder in der Marketingsprache einfach "U-Schön".

Die Gemeinde ist verkehrstechnisch hervorragend erschlossen, wird aber durch die Hauptverkehrsstränge von Autobahn und Eisenbahn in verschiedene Teile zerschnitten. Schönbühl war seit dem 19. Jahrhundert ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt; hier traf die Hauptstrasse von Solothurn nach Bern auf die alte Fernverkehrsstrasse von Zürich nach Bern. Der nächste Anschluss an die Autobahnen A1 (Bern-Zürich) und A6 (Bern-Biel) befindet sich rund 1 km vom Ortskern entfernt. Die Verzweigung Schönbühl ist auf den Ausfahrtstafeln der A6 und der A1 signalisiert.

Anfahrtsplan mit private Verkehrsmittel

A1 & A6 Autobahnausfahrt Schönbühl


Grössere Kartenansicht
 

Anfahrtsplan mit öffentliche Verkehrsmittel

Stationen sind in Schönbühl (SBB / RBS / Buslinie nach Bäriswil und Mattstetten) und Urtenen (RBS) vorhanden. Die Fahrzeit nach Bern beträgt 15 Minuten ab Haltestelle Schönbühl (RBS), 14 Minuten ab Schönbühl (SBB) und 17 Minuten ab Urtenen (RBS). 

RBS
Tagsüber verkehren die RBS-Züge alle 15 Minuten zwischen Urtenen und Bern. Eine Verbindung nach Solothurn besteht alle 30 Minuten (tagsüber mit Umsteigen in Jegenstorf).
Der Ortsbus nach Bäriswil und Mattstetten verkehrt via Platane, Feldegg, Hohrain und Mätteli.